Phantomsphamily - Mehr als nur Football

"Illegal" ins MidsummerRun-Mittelfeld gerollt Martin Wolfgramm fährt mit Rhine River Rhinos

Von: Michael Wiegand

Martin Wolfgramm, Vorstand der Wiesbaden Phantoms, ist ein harter Hund - oder ein hartes Rhinozeros, denn gemeinsam mit den Bundesliga-Rollstuhl-Basketballern der Rhine River Rhinos nahm er am 2. MidsummerRun am 19. Juni 2019 teil, einem 5-Kilometer-Lauf. Start war auf dem Schlossplatz, vorbei am Staatstheater, Bowling Green, Kurhaus über die Wilhelmstraße, dann entlang der Taunusstraße, durch das Nerotal mit Blick auf die griechische Kapelle zurück bis zum Kranzplatz, vorbei an der hessischen Staatskanzlei mit dem Ziel zwischen Rathaus und Hessischem Landtag.

Fünf Kilometer zu joggen schafft sicherlich nicht jeder, Wolfgramm aber absolvierte die Strecke sogar im Rollstuhl und musste entsprechend mit den Armen und dem Oberkörper ganze Arbeit leisten... 40 Minuten habe er gebraucht und besonders der Anstieg zu Beginn des Run habe ihn viel Kraft gekostet.

Phantoms-Vorstand Christian Freund feiert 39. Sieg als Jugendcoach

Martin Ewen war neun Jahre lang erfolgreichster Jugendcoach der Phantoms. Von 2005 bis 2010 kam er mit dem Nachwuchs des Clubs auf 38 Siege in der Jugendleistungsliga Hessen und der GFL-J Mitte. Auf GFL-Ebene gewann Ewen zehnmal und rangierte damit deutlich vor Andreas Häuser, der von 1990 bis 1993 sieben Erfolge zu Buche stehen hat, Steffen Gerber, der von 2001 bis 2004 zehnmal gewann, Felix Schäffler mit acht Siegen in der Saison 2011, dem einmal erfolgreichen Erik Petersen und Primo Lursini, der 2012 und 2013 auf insgesamt elf Erfolge kam.

Ewen WAR Rekordhalter, denn nun überflügelte ihn der aktuelle U19-Head-Coach Christian Freund mit dem 39. Erfolg - und das sogar ausschließlich in der GFL-J.
2014 erspielte Freunds Team 5:2 Siege. Nach der Petersen-Saison übernahm wieder Freund, der bereits 2013 gemeinsam mit Lursini gecoacht und eine 6:3-Bilanz aufweisen konnte.

Seit 2016 sammelte Christian Freund 32 Siege in der GFL-J, in den Saisons 2016 bis 2018 sogar 19 in Folge! Die Serie wurde vom 13:13 gegen die Hanau Hornets unterbrochen, ungeschlagen ist das Freund-Team aber seit mittlerweile eindrucksvollen 32 Spielen. Rekord!

Mehr dazu auch auf den Seiten der Hall of Fame.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren