Insektenplage in „Camp Lindsey“

Hanau Hornets am 14. September zu Besuch bei der U17

Von: Michael Wiegand

Frankfurt Pirates, Hanau Hornets, SG Frankfurt/Rüsselsheim, SG Hanau/Rodgau und Wiesbaden Phantoms – Das sind die Teilnehmer der U17-Regionalligasaison 2019, die vor kurzem begann. Erster Tabellenführer waren die Pirates, die von der U17 der Phantoms unter Head Coach Manuel Tepper aber mit 27:8 versenkt wurden. Nun führt die SG Frankfurt/Rüsselsheim die Liga mit 2:0 Zählern durch einen 34:6-Erfolg über die SG Hanau/Rodgau an. Die Phantoms sind mit 2:0 Punkten Zweite.

Die Meisterschaft wird im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgetragen; aber ohne Rückspiel. Zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele also pro Team und das erste Wiesbadener Heimspiel steht nun unmittelbar bevor. Die zweite Auswärtspartie bestreiten die U17-Phantoms am 28. September ab 15 Uhr bei der SG Hanau/Rodgau, die beiden Heimspiele finden am Samstag, 14. und 21. September, jeweils ab 14 Uhr im Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17, 65197 Wiesbaden, statt. Zu Gast sind an diesen beiden Samstagen die Hanau Hornets und Frankfurt/Rüsselsheim.

Gegner am 14. September sind die Hornets. Sie machten die Pirates nach dem 0:42 zum Saisonauftakt zum ersten Tabellenführer der Liga, bevor das zweite Spiel – das Derby gegen die SG Hanau/Rodgau – mit 20:0 für die Spielgemeinschaft gewertet wurde. Wirklich einzuschätzen ist der Traditionsclub daher nicht wirklich, nimmt man den Dreiecksvergleich jedoch zur Hand, sind die jungen Phantome aufgrund ihres souveränen Sieges über die Pirates und deren 42:0 gegen die Hornets natürlich klarer Favorit. Aber: „Nur nicht abheben… konzentriert weiterarbeiten“, betont Head Coach Tepper und hofft auf die Unterstützung der Phans.

„Unser Team besteht aus Junior-Bowl-Teilnehmern und U16-Regionalligameistern und es gibt Catering. Gute Gründe also, um sich das Spiel anzuschauen“, so Tepper.
Kick-off ist um 14 Uhr.

Die restlichen U17-Spiele der Phantoms im Überblick:
Sa., 14. September, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – Hanau Hornets
Sa., 21. September, 14 Uhr: Wiesbaden Phantoms – SG Frankfurt/Rüsselsheim
Sa., 28. September, 15 Uhr: SG Hanau/Rodgau – Wiesbaden Phantoms

Zurück zur Übersicht

Sponsoren